Messen

IDEX Abu Dhabi

19. Februar - 23. Februar 2023

Die IDEX – International Defence Exhibition & Conference – ist die größte Messe für Staatssicherheit und Rüstungsgüter im Nahen Osten und findet alle zwei Jahre in Abu Dhabi statt. Internationale Unternehmen präsentieren hier die neuesten Produkte und Innovationen aus dem Bereich der Verteitigungs- und Rüstungsindustrie. Die IDEX in Abu Dhabi ist Ausstellungs- und Orderplattform für das gesamte Spektrum der Branche.

Insgesamt begrüßten die Veranstalter an den 5 Messetagen, vom 19. Februar bis 23. Februar 2017, rund 1235 Aussteller aus 57 Ländern und 105000 Besucher aus 142 Ländern auf der IDEX in Abu Dhabi.

Die IDEX findet an 5 Tagen von Sonntag, 19. Februar bis Donnerstag, 23. Februar 2023 in Abu Dhabi statt.

ENFORCE TAC

28. Februar – 1. März 2023

2-tägige Fachmesse für behördliche Sicherheitsexperten

Die fordernden Aufgaben der Sicherheitsexperten aus Polizei, Justiz, Grenzschutz, Zoll, Militärpolizei und Streitkräften erfordern Ausrüstung und Ausbildung auf dem neuesten Stand, sodass die Einsatzkräfte bestmöglich vor Verletzungen geschützt sind. Neben Waffen, Waffenzubehör, Kommunikations- und Optoelektronik sowie taktischer Ausrüstung und Spezialfahrzeugen präsentieren die Aussteller auf der Enforce Tac daher auch Einsatzbekleidung wie Plattenträger, Schutzwesten, Körperschutz und Helme sowie Ausbildungs- und Trainingssysteme.

IDET

24. Mai - 26. Mai 2023

Die Internationale Fachmesse für Abwehr- und Sicherheitstechnik IDET ist eine bedeutende Schau der Verteidigungs- und Sicherheitstechnologien in Mitteleuropa mit hohem Anteil internationaler Aussteller und Fachbesucher. Konzipiert als Proexport-Plattform für die tschechische Verteidigungs- und Sicherheitsindustrie erfreut sich der Messeverbund starker Unterstützung und Präsenz bedeutender Vertreter von Politik und Militär der Tschechischen Republik. Größte Aussteller sind das Verteidigungsministerium der Tschechischen Republik und die Armee der Tschechischen Republik. Besucht wird die Messe von ausländischen Armeedelegationen und für Ausrüstung zuständigen Vertretern ausländischer Verteidigungsministerien.

SicherheitsExpo München

28. Juni - 29. Juni 2023

Ziel der SicherheitsExpo ist es, Sicherheitstechnik zu demonstrieren, die Firmen, Private und den öffentlichen Bereich vor kriminellen Angriffen von innen und außen schützt: Industrieanlagen, Banken, Kliniken, Transportunternehmen, Handel, Bahnhöfe, Flughäfen, Museen, Private und Behörden.

Die SicherheitsExpo mit ihrem hochkarätigen Tagungsprogramm ist Innovator für zukunftsweisende Sicherheitstechnik. Neben dem Sicherheitsaspekt steht der wirtschaftliche Nutzen von Investitionen im Vordergrund.

 

Retter Messe

21. September - 23. September 2023

Auf der RETTER in Wels treffen sich Profis und Entscheidungsträger aus den Bereichen Feuerwehr, Brand- und Katastrophenschutz, der Öffentlichen Sicherheit und dem Zivilschutz, dem Rettungsdienst sowie aus dem Sanitäts- und Gesundheitswesen bis hin zur Notfallmedizin. Die RETTER Wels ist schon seit mehr als 20 Jahren DER Treffpunkt für Lebensretter und innovative Unternehmen. Im Besonderen ist sie die nationale Feuerwehr-Messe für alle Bundesländer. Entscheidend ist auch, dass die Messe vom Österreichischen Bundesfeuerwehrverband (ÖBFV) und allen Blaulichtorganisationen als ideelle Partner mitunterstützt wird. So stellt der ÖBFV seine Messepräsenz unter die Schwerpunktthemen Luftfahrt & Drohnen, Tunneleinsatz, Künstliche Intelligenz und Robotik.

AUSTRO FOMA

26. September - 28. September 2023

Österreichs größte Forstmaschinenvorführung, findet von 26. bis 28. September 2023 am Stuhleck in der Gemeinde Spital am Semmering statt.

Gemeinsam mit der Österreichischen Bundesforste AG werden die Maschinenvorführungen auf einem Parcours von ca 4,5 km Länge organisiert. Die Strecke ist für alle Besucher zu Fuß gut begehbar. Im Rahmen der AUSTROFOMA werden alle Maschinen und Geräte im aktiven Einsatz präsentiert, teilweise auch in Arbeitsketten kombiniert.

Neben den Maschinen und Geräte rund um die Waldbewirtschaftung bilden auch die Bereiche Digitalisierung, Logistik, Holzabmaß, Holzkennzeichnung Unfallverhütung, Ausrüstung und der Einsatz neuester Technologien wichtige Themenschwerpunkte.

Das vorliegende attraktive Programm zur Bewerbung der neuesten Forsttechnik und der nachhaltigen Waldbewirtschaftung wird durch Angebote rund um die forstlichen Aus- und Weiterbildung abgerundet.